Wahlen

Im Herbst diesen Jahres stehen zwei wichtige Wahlen an. Bei der Landtags- und Bezirkstagswahl werden die Weichen für die parlamentarische Arbeit der nächsten 5 Jahre gestellt.

Der Landkreis Ansbach ist unterteilt in 2 Stimmkreise. Den Stimmkreis Ansbach-Nord und den Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen.

Gemeinsam mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten kämpfen wir für ein zukunftsfähiges Bayern und einen starken Bezirk Mittelfranken.

Norbert Ringler in den Landtag (Stimmkreis Ansbach-Nord)

"Zukunft im Kopf, Menschen im Herzen" - So lautet das Motto unseres Landtagskandidaten für den Ansbacher Norden, Nobert Ringler. Der 48-Jährige Heilsbronner wird sich ab Herbst vor allem für Wohnungsbau und gleichwertige Chancen für Kinder ohne Lobby einsetzen.

Weitere Infos finden Sie hier

Harald Dösel in den Landtag (Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen)

Harald Dösel arbeitet seit Jahren auf unterschiedlichen politischen Ebenen dafür die Lebensbedingungen der Menschen in unserer Region zu verbessern. Ab Herbst möchte er dies auch im bayerischen Landtag tun. Besonders die Familien- und Bildungspolitik liegen dem 1972 geborenen am Herzen.

Weitere Infos finden Sie hier

Petra Hinkl in den Bezirkstag (Stimmkreis Ansbach-Nord)

Es war Petra Hinkl schon immer wichtig sich einzumischen und mitzureden. Denn nur so könne die Gesellschaft miteinander gestaltet werden. Die studierte Sozialpädagogin aus Heilsbronn möchte ihre langjährige berufliche Erfahrung in das "Sozialparlament" Bezirkstag einbringen.

Weitere Infos finden Sie hier

Christa Naaß in den Bezirkstag (Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen)

Die frühere langjährige Landtagsabgeordnete Christa Naaß gehört dem Bezirkstag bereits seit 2013 an. Seither ist sie als Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten aktiv. Für sie ist der Bezirkstag mehr denn je gefordert, Mut an den Tag zu legen für ganz unterschiedliche Ideen und neue Wege, die inklusive Gesellschaft in aller Vielfalt zu gestalten.

Weitere Infos finden Sie hier